Zur Winterseite von Goldeck - Kärntens Sportberg wechseln

„Dem Himmel sehr nah“ – Goldeck BergSommer

Das Goldeck bietet seinen Besuchern in der Sommersaison 2014 berührende Bergerlebnisse. Das einzigartige Sonnenaufgangserlebnis, Geocaching oder eine kulinarische Hüttenwanderung inklusiver bequemer Anreise mit dem Almexpress – einfach „dem Himmel sehr nah“ sein. Tanken Sie durch die herrliche Landschaft und „Ruheinseln“ Kraft und Energie für den Alltag. Lassen Sie Ihren Blick durch überdimensionale Fotorahmen und „Fernrohre“ in die Weite schweifen oder einfach nur die Seele baumeln!

Der traumhafte Fernblick reicht über den kristallklaren Millstätter See bis hin zu den sanften Nockbergen. Im Westen erblicken Sie in der Ferne die Ketten der Dreitausender inklusive der „Gipfelpyramide“ Großglockner. Die steinernen Karawanken, die wunderschönen Karnischen Alpen runden das fesselnde Panorama vom Gipfel des Sportberges Goldeck aus ab.

Somit ist das Goldeck der ideale Ausgangspunkt für leichte, unbeschwerliche Höhenwanderungen mit einem fantastischen Ausblick. In nur wenigen Fahrminuten bringt Sie die Goldeckbahn von der Bezirkstadt Spittal an der Drau aus auf über 2.000 m Seehöhe zu einem in Kärnten einzigartigen Naturschauspiel.

Die berührenden Bergerlebnisse und die Kärntner Gastlichkeit runden Ihre Entdeckungsreise am Goldeck ab.

!Saisonverlängerung!

Die Goldeck Bergbahn wird nicht nur am ersten Oktober Wochenende (03.-05.) in Betrieb sein, sondern für alle Herbst-Liebhaber noch zusätzlich die darauffolgenden zwei Oktober Wochenenden - 10.-12. und 17.-19. - geöffnet sein!

Wir freuen uns auf einen schönen Herbst mit Ihnen!

Ihr Team der Goldeck Bergbahnen

Betriebszeiten Sommer 2014

29. Mai - 01. Juni 2014

06. Juni - 09. Juni 2014

13. Juni - 28. September 2014

03. - 05., 10. - 12. und 17. - 19. Oktober 2014

jeweils von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr


Suchen & Buchen

Hier können Sie über die Plattform millstaettersee.com eine unverbindliche Anfrage senden.

WEBCAM - WETTER

jetzt | 00:00 Uhr

18.09.2014

19.09.2014

20.09.2014